Yusef Lateef

Yusef Lateef 2110710011

Aus dem „Hamburger Abendblatt“ vom 22.10.1971

Selten gab es so guten Jazz

Mit einem Gastspiel im Jazz-House“ an der Brandstwiete ließ gestern abend das Quartett des amerikanischen Musikers und Komponisten Yusef Lateef vergessen, daß Hamburg als Jazz-Stadt lange Zeit zur musikalischen Provinz gehörte.

Als Jazz-Musiker will sich Lateef nicht bezeichnen lassen. „Jazz ist eine vieldeutige und nichtssagende Bezeichnung. Man nennt ein Bild von Picasso, wenn es ‚Stierkampf‘ heißt, auch nicht ‚Hundekampf‘. Ich mache ‚autophysio-psychische Musik‘ – damit will ich sagen, daß meine Musik autonom ist und daß ich den Körper so gut wie die Psyche zum Musizieren einsetzen muß.“

Wie man die Musik auch definiert – so leidenschaftlich und mitreißend, ohne dabei dick aufzutragen, hat in Hamburg lange keiner gespielt.

Tags: , , ,

Leave a Reply